Sie sind hier

15 Gartenjuwelen Südwestenglands

Großbritannien ist bekannt für seine malerischen Gärten und auch der Südwesten Englands ist ein wahres Gartenparadies. Von geheimnisvollen verborgenen Gärten bis zu den gigantischen Tropengewächshäusern des Eden Projects: Hier stellen wir Ihnen die schönsten Gärten der Region vor, die Sie mit ihrer artenreichen Pflanzenwelt verzaubern werden.

1. Die fünf Gartenwelten des Eden Projects in Cornwall

The Eden Project, Cornwall The Eden Project, Cornwall. Copyright VisitEngland/Eden Project

Im Herzen einer ehemaligen Lehmgrube in Cornwall liegen, eingelassen in das Erdreich, fünf gigantische Blasen. Es handelt sich dabei um die riesigen Gewächshäuser des Eden Projects, die unter ihren Kuppeln Tausende von Pflanzenarten aus aller Welt beherbergen. Im mediterranen Gewächshaus können Sie eine Reise von den Olivenbäumen Europas bis nach Kalifornien unternehmen, während Sie nebenan der Regenwald erwartet. Lauschen Sie dem Rauschen des Wasserfalls im Hintergrund und schlendern Sie durch die Tropen Südamerikas, Westafrikas und Asiens. Als Nächstes erklimmen Sie den 50 Meter hohen Pfad, der durch die Baumkronen des Dschungels führt und spektakuläre Aussichten bietet. Mit einer Luftfeuchtigkeit von 90 % ist das allerdings nichts für schwache Nerven.

Mehr über das Eden Project

2. Entdecken Sie die Lost Gardens of Heligan in Cornwall

The Lost of Gardens of Heligan The Lost of Gardens of Heligan. Copyright VisitBritain images

Ein einst vornehmes Anwesen, das später verwilderte und von Mutter Natur mit einem grünen Teppich überzogen wurde: In den Lost Gardens of Heligan können Sie auf scheinbar verwunschenen Pfaden durch üppig wuchernde Bambustunnel wandeln. Heligan wurde 400 Jahre lang von der Familie Tremayne bewirtschaftet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Landgut jedoch sich selbst überlassen und verfiel immer mehr. Nach Jahren der Vernachlässigung wurde der Garten dann im Rahmen einer der umfangreichsten Restaurierungsmaßnahmen Europas wieder zum Leben erweckt und ist heute für die Öffentlichkeit zugänglich. Auf einer Fläche von mehr als 80 Hektar können Sie hier auf Entdeckungsreise gehen. An den Dschungel, in dem Bananen, Mammutblatt und Bambus wachsen, schließt sich das „Verlorene Tal“ mit Teichen und verborgenen Wegen an, die den hier lebenden Fledermäusen Schutz bieten. Im Frühling ist der Garten mit Glockenblumen übersät.

Mehr über die Lost Gardens of Heligan

3. Der prachtvolle Garten von Stourhead in Wiltshire

Stourhead Gardens, Wiltshire Stourhead Gardens, Wiltshire

Das im Westen von Wiltshire gelegene Anwesen von Stourhead wurde im 18. Jahrhundert errichtet. Der Garten und das Herrenhaus sind in Besitz des National Trust. Bei einem gemütlichen Spaziergang am Seeufer entlang können Sie herrliche Ausblicke genießen. Erkunden Sie Höhlen, klassizistische Tempel und seltene exotische Bäume und erleben Sie die Natur von ihrer schönsten Seite. Im Verlauf der Jahreszeiten können Sie ein faszinierendes Spiel der Farben beobachten. Vor allem im Herbst, wenn die Blätter der Bäume in Rot-, Braun- und Orangetönen erstrahlen, oder im Frühling, wenn die Grünflächen von einem Teppich gelb leuchtender Narzissen überzogen werden, lohnt sich ein Besuch des Gartens. Stourhead House ist ein Herrenhaus im palladianischen Stil, das eine faszinierende Kunstsammlung, Chippendale-Möbel sowie eine prachtvolle Bibliothek beherbergt. Durch das Gelände von Stourhead schlängeln sich zahlreiche Wanderwege, auf denen Sie die verborgenen Schätze des Anwesens entdecken können.

Mehr über Stourhead

4. Der weltberühmte Tresco Abbey Garden auf den Scilly-Inseln

Tresco Abbey Gardens, Isles of Scilly. Tresco Abbey Gardens, Isles of Scilly. Copyright VisitEngland/Tresco Abbey Gardens

Auf den Scilly-Inseln vor der Küste Cornwalls liegt der subtropische Tresco Abbey Garden. Im 19. Jahrhundert von Augustus Smith angelegt, beherbergt der Garten heute eine spektakuläre Sammlung mit 20.000 Pflanzen aus 80 Ländern, die von Brasilien über Burma und Neuseeland bis nach Südafrika reichen. Ebenso beeindruckend ist die Valhalla-Sammlung farbenfroher Galionsfiguren, die aus den Schiffswracks vor der Inselküste geborgen wurden. Halten Sie außerdem nach den zutraulichen roten Eichhörnchen Ausschau, die sich 2013 im Garten angesiedelt haben.

Mehr über den Tresco Abbey Garden

5. Erkunden Sie die Hestercombe Gardens in Somerset

Hestercombe Gardens Hestercombe Gardens. Copyright VisitBritain images

Verlieren Sie sich auf dem 20 Hektar großen Gelände mit seinen malerischen Seen, imposanten Tempeln, rauschenden Wasserfällen, friedvollen Waldpfaden, formal angelegten Terrassen, prachtvollen Farben und seinen einzigartigen Ausblicken. Die gesamte Gartenanlage umfasst drei einzelne Gärten aus unterschiedlichen Stilepochen: den von Coplestone Warre Bampfylde angelegten georgianischen Landschaftsgarten, den viktorianischen von Sträuchern eingerahmten Garten sowie den bezaubernden edwardianischen Garten, der ein Gemeinschaftswerk des Architekten Sir Edwin Lutyens und der Gärtnerin und Künstlerin Gertrude Jekyll ist.

Mehr über die Hestercombe Gardens

6. Streifzug durch den historischen Park von Bowood in Wiltshire

Bowood House Bowood House, Wiltshire. Copyright VisitEngland/Bowood House

Im Norden von Wiltshire liegt Bowood House, der Wohnsitz des Marquess und der Marquise von Lansdowne. Im Gebäude selbst befindet sich das Labor, in dem Joseph Priestley erstmalig das Element Sauerstoff entdeckt hatte. Außerdem können Sie hier eine von der Familie noch immer genutzte Kapelle sowie eine bemerkenswerte Sammlung von Familienerbstücken und Kunstwerken aus mehreren Jahrhunderten besichtigen. Das Haus befindet sich in einem von Capability Brown gestalteten Landschaftspark, der eine eindrucksvolle Vielzahl von Bäumen und Sträuchern beherbergt und mit seinem ruhigen See zum Entspannen einlädt. Im späten Frühling wird der in allen Farben leuchtende Rhododendrongarten für die Öffentlichkeit zugänglich, und bei einer Führung, die zu bestimmten Zeiten im Jahr angeboten wird, können Sie den ummauerten Privatgarten entdecken. Auf dem Landsitz Bowood befindet sich außerdem das Spa Hotel & Golf Resort, das einen entspannten Aufenthalt verspricht.

Mehr über Bowood

7. Spaziergang durch das Arboretum von Westonbirt in Gloucestershire

Westonbirt Arboretum Westonbirt Arboretum. Copyright VisitEngland

Für all jene, die sich für die landschaftliche Schönheit Englands begeistern, gibt es wohl kaum einen schöneren Ort als das National Arboretum in Westonbirt. Hier erwartet Sie eine der weltweit exklusivsten Sammlungen von Bäumen und Büschen.  Unabhängig von der Jahreszeit können Sie einen unvergesslichen Tag in diesem weitläufigen Blätterwald verbringen. Im Herbst erstrahlt das Gelände in einem spektakulären Feuerwerk der Farben. Ahornbäume, Nussbäume und Katsurabäume, die einen herrlichen Lebkuchenduft verströmen, überziehen die Landschaft mit einem leuchtend bunten Teppich. Im Winter verwandelt sich das Anwesen in ein zauberhaft glitzerndes Winterwunderland.  Das knapp 240 Hektar große Arboretum liegt nur kurze Fahrzeit von Bristol entfernt. Neben artenreichen Wäldern, die von hellen Lichtungen durchbrochen werden, erwarten Sie hier auch ein Erlebnispfad für Kinder und der Silk Wood, in dem auch Hunde gern gesehen sind. Alle Bereiche sind dabei so angelegt, dass sie für alle Besucher zugänglich sind. Bei Ihrem Abenteuer im Wald erfahren Sie außerdem mehr über die ökologische und geschichtliche Bedeutung des prachtvollen Arboretums.

Mehr über das Arboretum in Westonbirt

8. Das Great Chalfield Manor des National Trust in Melksham in Wiltshire

Great Chalfield Manor befindet sich in der Obhut des National Trust und liegt in der Nähe von Melksham im Westen von Wiltshire. Eingebettet in eine herrliche Landschaft thront das mittelalterliche Herrenhaus inmitten eines romantischen Parks mit Teichen und Terrassen. Von hier aus eröffnet sich den Besuchern ein atemberaubender Ausblick. Neben dem Gebäude befindet sich eine kleine Pfarrkirche, die gegen eine kleine Spende besichtigt werden kann. Great Chalfield Manor diente als Kulisse für die Serie „Wölfe“, auch die zweite Episode von „Poldark“ wurde hier gedreht.

Mehr über Great Chalfield Manor

9. Das faszinierende Arboretum von Batsford in Moreton-in-Marsh in Gloucestershire

Batsford Arboretum, Gloucestershire Batsford Arboretum, Gloucestershire. Copyright VisitEngland/Batsford Arboretum

Genießen Sie einen gemütlichen Herbstspaziergang durch das Arboretum von Batsford, das in dieser Jahreszeit von einem zauberhaften Farbenteppich überzogen wird.  Verlieren Sie sich auf dem 22 Hektar großen Gelände, dessen Laub in einem Kaleidoskop aus Rot-, Pink- und Goldtönen erstrahlt. Entdecken Sie verborgene Waldlichtungen, Pfade und Bäche, durchstöbern Sie das Angebot im Pflanzenzentrum, in der Gärtnerei sowie die Geschenkläden und kehren Sie zum Afternoon Tea im Garden Terrace Café ein.  Im benachbarten Cotswold Falconry Centre erwarten Sie 150 verschiedene Greifvogelarten, die hier in den naturgetreu gestalteten Volieren im Wald ein Zuhause gefunden haben.  Bei den vier Flugvorführungen, die jeden Tag stattfinden, können Sie die Vögel aus sicherer Entfernung bestaunen. Wenn Sie sich trauen, können Sie den Tieren aber auch ganz nahe kommen und einige der seltensten Arten der Welt persönlich kennenlernen.    

Mehr über das Arboretum in Batsford

10. Auf Schatzsuche in den Larmer Tree Gardens in Wiltshire

Der wunderschön gestaltete Garten von Larmer Tree wurde von General Pitt Rivers im Jahr 1880 angelegt und befindet sich in Cranborne Chase, einem Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit. Ursprünglich als Lustgarten gedacht, präsentiert sich Larmer Tree heute als außergewöhnliches Prachtexemplar des opulenten viktorianischen Stils. Der English Heritage Trust stuft Larmer Tree als „Garden of National Importance“ ein. Auf dem Gelände laden reich verzierte Gebäude, eindrucksvolle Skulpturen und malerische Waldstreifen dazu ein, von Ihnen entdeckt zu werden. Zu verschiedenen Zeiten im Jahr können Sie die Blütenpracht der Rhododendren, Kamelien und Hortensien bestaunen. Zählen Sie bei Ihrem Besuch doch auch einmal, wie viele der hier ansässigen Pfaue Ihnen auf Ihrem Weg durch den Garten begegnen. Der Garten selbst ist Schauplatz mehrerer Musikfestivals, darunter das beliebte Larmer Tree Festival sowie das End of the Road Festival.

Mehr über die Larmer Tree Gardens

11. Erleben Sie die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft in den Gärten Hidcote Bartrim und Mickleton in den Cotswolds in Gloucestershire

Hidcote Gardens, Gloucestershire Hidcote Gardens, Gloucestershire

Auf einem Plateau über der Hügellandschaft der Cotswolds erstrecken sich die beiden weltberühmten, nur sechs Minuten Fußweg voneinander entfernten, Gärten von Hidcote Manor und Kiftsgate Court, die von zwei Landschaftsgärtnern angelegt wurden, die eine lebenslange Freundschaft verband. Der Hidcote Manor Garden ist ein Prachtexemplar der englischen Gartenbaukunst und wurde nach den Prinzipien der sogenannten Arts-and-Craft-Bewegung gestaltet. Major Lawrence Johnston, ein Amerikaner, schuf hier verschiedene, ineinander übergehende Gartenräume.  Von seinem geheimnisvollen Garten, der mit wunderschönen Ausblicken bezaubert, fühlte sich seine Nachbarin und lebenslange Freundin Heather Muir so inspiriert, dass sie mit dem Kiftsgate Court Garden ihren eigenen Garten anlegte, der etwas verspielter und femininer wirkte.  Während der Hidcote Manor Garden original nach den Entwürfen von Lawrence Johnston erhalten wurde, verewigten sich im Kiftsgate Court Garden gleich drei verschiedene Generationen von Landschaftsgärtnerinnen, die dem Garten jeweils ihre ganz persönliche Note verliehen.  In beiden Gärten wachsen weltberühmte Pflanzen, die nach ihnen benannt wurden: Der prachtvolle englische Lavendel „Lavandula angustifolia Hidcote“ und die robuste, blühfreudige Rose „Rosa Filipes Kiftsgate“, die hier beide auch verkauft werden, zieren mittlerweile jeden der unzähligen atemberaubenden englischen Gärten.  

Mehr über die Gärten von Hidcote Bartrim und Mickleton

12. Kunst und Garten im Wilton House in Wilton in Wiltshire

Seit 1544 ist das Herrenhaus Wilton House Sitz der Earls of Pembroke. Es beherbergt eine der besten Kunstsammlungen Europas mit Werken von Van Dyke, Rembrandt und Brueghel. Das Anwesen bietet zudem einen faszinierenden Einblick in die britische Geschichte von der Tudor-Epoche bis zum Zweiten Weltkrieg. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um den 8,5 Hektar großen Landschaftspark mit seinen vier formalen Gärten zu entdecken. Schlendern Sie über die Brücken zum Japanischen Garten, erkunden Sie das Arboretum und spazieren Sie gemütlich am Fluss Nadder entlang, der sich durch die Anlage schlängelt. Wilton House diente schon oft als Filmkulisse: Unter anderem wurden hier „Victoria, die junge Königin“ sowie „Stolz und Vorurteil“ gedreht.

Mehr über Wilton House

13. Der geheimnisvolle Biogarten von Blagdon in Nord-Somerset

View over Blagdon Lake,  Somerset. View over Blagdon Lake, Somerset. Copyright VisitEngland/North Somerset Council

Verborgen in den Mendip Hills, mit Blick auf einen wunderschönen See, liegt der Yeo Valley Organic Garden. Dieser prachtvoll angelegte Garten ist ein Werk von Sarah Mead und ihrem Team. Mit sehr viel Liebe haben sie in den vergangenen 18 Jahren einen 2,6 Hektar großen Landstrich in ein faszinierend vielseitiges Geflecht aus saisonalen Zier- und Nutzpflanzen verwandelt.  Sarah Mead ist die Frau von Tim Mead, dem Besitzer der Yeo Valley Family Farm, der größte Biobetrieb Großbritanniens. Der Garten ist regelmäßig für Besucher geöffnet und es werden verschiedene Führungen und Kurse angeboten. Sie können das Gelände mit seinen farbenfrohen Beeten, Rabatten und skurrilen Gartenkunstwerken aber auch einfach auf eigene Faust erkunden und sich dabei den ein oder anderen Tipp der Profi-Gärtner holen.  Das Gartencafé begeistert mit köstlichen hausgemachten Mittagsgerichten aus frischen, saisonalen Zutaten, die alle aus dem Tal und der Umgebung stammen. Auch zum Afternoon Tea können Sie hier ebenfalls einkehren.

Mehr über den Organic Garden von Blagdon

14. Der restaurierte viktorianische Küchengarten des Barley Wood Walled Garden in Wrington in Nord-Somerset

Barley Wood Walled Garden Barley Wood Walled Garden. Copyright VisitEngland/North Somerset Council

Der Barley Wood Walled Garden in der Nähe des hübschen Dörfchens Wrington in Nord-Somerset ist ein liebevoll restaurierter Nutzgarten aus der viktorianischen Epoche.  Hier floriert aber auch eine bunte Gemeinschaft aus Künstlern und Kunsthandwerkern, die ihre einzigartigen Werke und Töpferwaren zum Verkauf anbieten. Im mehrfach ausgezeichneten Restaurant Ethicurean werden aus saisonalen Zutaten aus der Region innovative Gerichte nach traditionellen Rezepten auf den Tisch gezaubert. Die erfahrenen Gärtner bauen verschiedenes Gemüse an, darunter auch viele alte Sorten. Vor den warmen Backsteinmauern sprießen Spalierobstbäume. In den Rabatten locken Blumen in den schönsten Farben ganze Schwärme von Schmetterlingen und Bienen an, die in den Obstbäumen des Gartens ein Zuhause gefunden haben. Die ansässigen Künstler veranstalten ein buntes Programm von Kursen, Tagen der offenen Tür sowie Events, und auch das Restaurant stellt im Garten und der Obstplantage regelmäßig verschiedene Veranstaltungen auf die Beine. Die traditionellen Events zur Obsternte und zur Sommersonnenwende sind Jahr für Jahr ausverkauft.

Mehr über den Barley Wood Walled Garden

15. Zeitreise im Painswick Rococo Garden in Painswick in Gloucestershire

Painswick, Gloucestershire Painswick, Gloucestershire. Copyright VisitEngland/Cotswolds.com/Nick Turner

Im Rokoko-Garten im Ort Painswick in den Cotswolds fühlen Sie sich sofort in die Vergangenheit zurückversetzt. Wandeln Sie auf den Spuren des goldenen Zeitalters der englischen Gartenbaukunst, als Gärten noch als prachtvolle Kulisse ausladender Gartenpartys einen Hauch Extravaganz versprühten. Dieses Anfang des 18. Jahrhunderts angelegte Kleinod schmiegt sich in ein verborgenes Tal in den Cotswolds und begeistert mit seinem herrlichen Blick auf die Umgebung. Besonderes Highlight ist der Schneeglöckchen-Garten.

Mehr über den Painswick Rococo Garden

Schließen

NordenEngland.de Umfrage …

Wir möchten Sie einladen, an einer kurzen Umfrage zu unserer Webseite teilzunehmen, die nur ein paar Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen wird.

It should take no more than a couple of minutes.

Klick hier

Schließen

To add items to favourites …

… you need to be logged in.

If you already have an account, log in.

Or register a

Zugriff auf Ihr Konto

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Geben Sie das Passwort zu der registrierten E-Mail-Adresse ein.
Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Reaktivierung Ihres Kontos
Sie haben kein Konto? Erstellen Sie ein Konto