Royal Ascot

Ascot, Berkshire

Wahrscheinlich das englischste aller englischen Sportereignisse.

Weiterlesen … Schließen ×

Royal Ascot ist, neben Wimbledon und der Henley Regatta, eines der englischsten aller englischen Sportereignisse. Und wahrscheinlich ist es auch das vornehmste. Diese fünftägige, mit Champagner durchtränkte Party geht auf das Jahr 1711 zurück. Für die, die privilegiert genug sind, um ins Royal Enclosure (der Bereich für den Adel und die Reichen) eingelassen zu werden, gilt eine strenge Kleiderordnung.

Für Herren muss es ein Cutaway sein, eine englische Variante des Fracks. Und Damen werden ermutigt, sich in glamourösen Kleidern und pompösen Hüten zu zeigen. Schließlich geht es hier auch ums Sehen und Gesehen werden!

Die Königin selbst, eine begeisterte Anhängerin von Pferderennen, fährt jeden Tag mit einer verschnörkelten Pferdekutsche bis zum Royal Enclosure. Dort wird die königliche Standarte gehisst und die Rennen beginnen.

Wenn sich jedoch Ihr Hut gerade in der Reinigung befindet, können Sie immer noch in den Silver Ring, die weit weniger formellen Zuschauerplätze, von wo aus Sie eine großartige Aussicht auf das Geschehen auf der Strecke haben. Letztlich ist es die besondere Atmosphäre, die dieses Ereignis so einzigartig macht.

Für weitere Touristeninformationszentren vor Ort:

Weitere Attraktionen dieser Art anzeigen:

Schließen

Customer survey …

VisitEngland would like to invite you to take part in a short survey about our website.

It should take no more than a couple of minutes.

Please click here to be taken to the survey

Close

To add items to favourites …

… you need to be logged in.

If you already have an account, log in.

Or register a new account