Cragside

Rothbury, Northumberland

Ein Wunder seiner Zeit in Rothbury.

Weiterlesen … Schließen ×

Grüne Technologie ist nichts Neues. Das wird Ihnen bewusst, sobald Sie einen Blick auf Cragside werfen, ein Landhaus nahe der Stadt Rothbury in Northumberland.

Obwohl bereits im Jahre 1863 erbaut, stattete der Eigentümer – der Erfinder Lord Armstrong – das Haus mit einer hydroelektrischen Stromversorgung aus, die ihre Energie von den Seen auf dem Gelände bezog. Davon können wir uns wohl alle ein Scheibchen abschneiden...

Von außen sieht das Haus wie ein exotisches Schloss in der Schweiz aus, mit Holzbalken im Tudor-Stil, Mauertürmchen und neugotischen Bögen, hineingebaut in einen steilen Berghang, der von hohen, schattigen Bäumen bedeckt wird. Und das Märchen geht weiter, sobald Sie durch die Türe treten. Das Haus steckt voller technischer Spielereien und durch die schmalen Flure gelangen Sie im Obergeschoss zu einem wahrhaft spektakulären Kamin.

Nehmen Sie sich auch genügend Zeit für die Gärten, ohne die diese Erfahrung unvollständig wäre. Es gilt ganze 400 Hektar an Seen, Wäldern und Felsengärten zu erkunden - und nicht zu vergessen einen Abenteuerspielplatz für die Kleinen.

Anschließend sind Sie dann sicher bereit für eine belebende Tasse Kaffee...

 

Für weitere Touristeninformationszentren vor Ort:

Weitere Attraktionen dieser Art anzeigen:

Previous slide
C© Mario Czekirda
B© Cragside - Gail Johnson
T© Gail Johnson
T© National Trust
C© Gail Johnson
Next slide
Schließen

Customer survey …

VisitEngland would like to invite you to take part in a short survey about our website.

It should take no more than a couple of minutes.

Please click here to be taken to the survey

Close

To add items to favourites …

… you need to be logged in.

If you already have an account, log in.

Or register a new account